Bestandsaufnahme Gebäudebrüter 2018

Mehlschwalbe

Als Kulturfolger teilen sich Mehlschwalben und Mauersegler ihren Lebensraum mit uns Menschen. Leider sind die Bestände beider Arten in den letzten Jahren rückläufig, weshalb der Natur- und Vogelschutzverein Steckborn und Umgebung dieses Jahr eine Bestandsaufnahme der verbliebenen Niststandorte in den Gemeinden am Untersee erstellen möchte. Dabei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Schicken Sie uns Ihnen bekannte Niststandorte von Mauerseglern […]

» Weiterlesen

Stunde der Gartenvögel: Zählen Sie die Vögel rund ums Haus!

Haussperling

BirdLife Schweiz lädt die Bevölkerung ein, an der Vogelzählung „Stunde der Gartenvögel“ vom 4. bis am 6. Mai mitzumachen. Dieses „Citizen Science“-Projekt findet dieses Jahr zum siebten Mal statt. Gartenbesitzerinnen und -besitzer können dabei auch herausfinden, wie attraktiv ihr Garten für die Natur ist. In den letzten Jahren wurden in besonders naturnahen Gärten bis zu 30 Vogelarten gezählt. Wie viele […]

» Weiterlesen

Spring Alive – erleben und melden Sie das Eintreffen der Zugvögel

Spring alive

Die ersten Weissstörche sind bereits auf ihren Nestern eingetroffen, weitere Zugvogelarten sind auf dem Rückweg in die Schweiz. BirdLife Schweiz lädt die Bevölkerung ein, an der Beobachtungsaktion „Spring Alive“ teilzunehmen, dabei nach fünf Zugvogelarten Ausschau zu halten und die jeweils ersten Beobachtungen auf www.birdlife.ch/springalive zu melden. Mit der Teilnahme an dieser europaweiten Erfassung kann viel Spannendes rund um den Vogelzug […]

» Weiterlesen

Der Vogelschutz wird gelebt

DV 2018

OBERNEUNFORN ⋅ Die Vögel im Thurgau sind nicht nur von Pestiziden bedroht, sondern auch von Drohnen. Trotzdem sind im vergangenen Jahr 238 junge Turmfalken und 56 junge Schleiereulen im Kanton geschlüpft.   Nicht graue Theorie, sondern Einblicke ins Schutzgebiet mit seinen schwimmenden Inseln: Als Einstieg in die Delegiertenversammlung des Thurgauer Vogelschutzes (TVS) lud Cilia Besançon, die Präsidentin des Natur- und […]

» Weiterlesen

Der Wanderfalke ist Vogel des Jahres 2018

Wanderfalke

Der Vogel des Jahres 2018 ist ein pfeilschneller Jäger. Mit bis zu 300 Stundenkilometern stürzt er sich im Flug auf seine Beute. Aber auch sonst ist der Wanderfalke ein Vogel der Superlative. Er kommt auf allen Kontinenten ausser der Antarktis vor und brütet sowohl an Felsen als auch mitten in Städten. Doch nun machen ihm neue Gefahren wie Vergiftungen, Windpärke […]

» Weiterlesen

Herbstversammlung 2017

Herbstversammlung 2017

Das Thema „Biodiversität im Siedlungsraum“ zog sich wie ein roter Faden durch die diesjährige Herbstversammlung des Thurgauer Vogelschutzes, welche am Samstag, 28. Oktober 2017 im Saal des Gasthaus Engel in Sirnach stattfand. In einem ersten Teil führte Regula Wendel, Sektionspräsidentin des Natur- und Vogelschutzvereines „Tannzapfenland“ (Sirnach) und Vorstandsmitglied des Kantonalvorstandes, die rund 40 anwesenden Mitglieder des TVS zu einigen renaturierten […]

» Weiterlesen

Über 100’000 Zugvögel beobachtet

Zugvogeltag

Anlässlich des 24. EuroBirdwatch wurden am Wochenende an 57 Orten in der Schweiz und in weiteren 40 Ländern Europas und Zentralasiens die Vögel auf dem Zug in ihr Winterquartier beobachtet und gezählt. 3’700 Vogelzug-Interessierte besuchten die Stände der lokalen Sektionen von BirdLife Schweiz und verfolgten begeistert das einzigartige Naturschauspiel. Der Blick in den Himmel bot am diesjährigen EuroBirdwatch-Wochenende dank den […]

» Weiterlesen

EuroBirdwatch 2017: Ein besonderes Naturspektakel erleben

EuroBirdWatch

Am Wochenende vom 30. September und 1. Oktober 2017 beobachten und zählen Natur- und Vogelschutzvereine in der ganzen Schweiz die Zugvögel auf deren Weg in den Süden. Die Sektionen von BirdLife Schweiz bieten dabei mit insgesamt 57 Anlässen der Öffentlichkeit die Gelegenheit, den Vogelzug hautnah mitzuerleben. Derzeit sind in Europa wieder Millionen von Zugvögeln unterwegs in Richtung Süden, wo sie […]

» Weiterlesen

Regierungsratsbeschluss verbietet das Entfernen von Mehlschwalben-Nestern

Mit der per 1. Januar 2017 angepassten Verordnung des Regierungsrates zum Gesetz zum Schutz und zur Pflege der Natur und der Heimat (RB 450.11) werden Mehlschwalben-Nester besser geschützt. So ist es ab erwähntem Datum im Kanton Thurgau untersagt, Mehlschwalben-Nester zu beschädigen, zu zerstören oder zu entfernen. Die Verordnung des Regierungsrates kann hier nachgelesen werden. Bei Fragen und Hilfestellungen zum Thema Vogelnester an Häusern/Fassaden […]

» Weiterlesen

Delegiertenversammlung des TVS in Pfyn

DV 2017

Rund 60 Delegierte aus allen Sektionen trafen sich am Samstag, 4. März 2017 in Pfyn zur alljährlichen Versammlung. Gastgeber war die örtliche Sektion, die dieses Jahr ihr 90jähriges Bestehen feiern kann. Blumenstrauss für den Jubilar Gemeindepräsidentin Jacqueline Müller erwähnte in ihrer Begrüssung die geschichtlichen Wurzeln des ländlich geprägten Pfyn, aber auch – und das dürfte einmalig sein – dass praktisch […]

» Weiterlesen
1 2 3 4