Der starke Wandel der Brutvogelwelt am Bodensee

Am 26. Oktober 2021 findet im Begegnungszentrum Trösch, Kreuzlingen, der Vortrag von Stefan Werner, (Vogelwarte Sempach) statt:

Früher typische, häufige Kulturlandvögel sind heute weitgehend verschwunden, wie die Feldlerche. Sie finden wegen der Intensivierung der Landwirtschaft keine geeigneten Brutbedingungen. Durch den Schwund der Insekten wurde ihnen die Nahrungsgrundlage entzogen. Viele Feuchtgebiete und deren Bewohner stehen unter Druck. Andere Vogelarten, wie der Rotmilan und die Krähenvögel, haben sich positiv entwickelt. Als Mitarbeiter der Vogelwarte Sempach gibt Stefan Werner einen tiefen Einblick in die Hintergründe der Veränderungen der Vogelwelt.

Informationen zur Veranstaltung finden Sie beim Vogeschutzverein Kreuzlingen.

Scroll to Top