News

Die Feldlerche – Projekt Kemmental

Am Dienstag, 23. August 2022, hatten der Vogelschutzverein Kreuzlingen und der Thurgauer Vogelschutz zu einer Veranstaltung in die Mehrzweckhalle Alterswilen (Schule) eingeladen. Thema: Wie kann die Feldlerche, ein selten gewordener Brutvogel, im Kemmental geschützt und gefördert werden. Neben Landwirtschaftsbewirtschafter/innen hatten auch andere naturinteressierte Personen teilgenommen. Die Thurgauer Zeitung hat über das Projekt im Kemmental berichtet. …

Die Feldlerche – Projekt Kemmental Weiterlesen »

Kurs: Bäume auf Distanz erkennen

Gerne machen wir Sie auf unseren bevorstehenden Kurs “Bäume auf Distanz erkennen” aufmerksam, welcher in zwei Teilen stattfindet. Teil 1: 18. Juni 13.30 Uhr im Park Münsterlingen Teil 2: 17. Dezember 2022, 13.30 Uhr in der Allmend Frauenfeld Anmeldeschluss: 15. Juni 2022.

Die Vögel unserer Region besser kennenlernen

Der Natur- und Vogelschutzverein Meise Arbon führt 2022 wieder einen Grundkurs über einheimische Vögel durch. Lernen Sie ca. 80 Vogelarten kennen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der theoretische Teil des Grundkurses findet am Bildungszentrum in Arbon statt. Die Exkursionen werden an verschiedenen Orten durchgeführt. Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Kurs.

Der starke Wandel der Brutvogelwelt am Bodensee

Am 26. Oktober 2021 findet im Begegnungszentrum Trösch, Kreuzlingen, der Vortrag von Stefan Werner, (Vogelwarte Sempach) statt: Früher typische, häufige Kulturlandvögel sind heute weitgehend verschwunden, wie die Feldlerche. Sie finden wegen der Intensivierung der Landwirtschaft keine geeigneten Brutbedingungen. Durch den Schwund der Insekten wurde ihnen die Nahrungsgrundlage entzogen. Viele Feuchtgebiete und deren Bewohner stehen unter …

Der starke Wandel der Brutvogelwelt am Bodensee Weiterlesen »

Scroll to Top