Flussseeschwalben-Kolonien

Der Thurgauer Vogelschutz betreut unter anderem zwei kleinere Flussseeschwalben-Kolonien. Eine auf dem Hüttwiler- und eine auf dem Nussbaumersee. Beide Seen liegen im Seebachtal und sind Teil des dortigen Naturschutzgebietes.

Auf kleinen Flossen, die eine Handvoll Helfer im April und Oktober ein- bzw. auswassern und reinigen, nisten alljährlich rund 40 bis 50 Flussseeschwalben. Die grössere Kolonie befindet sich am Nussbaumersee, wo sich rund 15 bis 20 Brutpaare einfinden. Am Hüttwilersee sind es im Schnitt 5 Brutpaare.

Nachfolgend finden Sie einige Daten und Bilder zu den Kolonien, die regelmässig (aus der Ferne) kontrolliert und überwacht werden.

JahrNussbaumersee
Anzahl Brutpaare
Nussbaumersee
Ausgeflogene Jungvögel
Hüttwilersee
Anzahl Brutpaare
Hüttwilersee
Ausgeflogene Jungvögel
198511
198711
198812
198913
199013
19911-
199211
19931?
19942Kein Bruterfolg
199523
199624
19973-
19983?
1999341?
20003612
2001311-
2002351-
20033925
200471226
2005810 - 1211
20061210 - 1211
2007131523 - 4
20081212 - 1334
2009161322
201097 - 862
2011171168
20121857keine wegen Mittelmeer-Möwen
2013148 - 1051
2014181033
20152210 - 1242
201622954
2017231045
201814747
2019keine wegen Mittelmeer-Möwen0144
2020
2021
2022

Statistik-Übersicht

Nussbaumersee Hüttwilersee
Statistik Nussbaumersee Statistik Huettwilersee
Klicken Sie für eine vergösserte Ansicht auf das jeweilige Bild

 

Impressionen

Fotos: Andreas Bohren (Geschäftsstelle TVS)