Tote Grünfinken an Futter- oder Wasserstellen

In den letzten Wochen gehen vermehrt Meldungen zu erkrankten oder toten Grünfinken bei uns ein. In vielen Fällen wird von apathisch wirkenden oder bereits verendeten Grünfinken in der Nähe von Futterstellen berichtet. Wir vermuten (u. A. auch aus Berichten des NABU Deutschland), dass die gemeldeten Grünfinken mit dem einzelligen Erreger Trichomonas gallinae infiziert sind. Futter- …

Tote Grünfinken an Futter- oder Wasserstellen Weiterlesen »